Sturmtief Xavier – 05.10.2017 – 08.10.2017

Sturmtief Xavier fordert die Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt über mehrere Tage

Am 05.10.2017 zog das bereits angekündigte Sturmtief Xavier mit Orkanböen von Nord nach Süd über Bönningstedt hinweg. Die Feuerwehr Bönningstedt wurde um 13:39 Uhr mit dem Stichwort „TH K – Baum auf Straße“ zunächst in die Norderstedter Straße in Bönningstedt alarmiert.

Als die ersten Kräfte in dem Feuerwehrgerätehaus eintrafen, gab es schon drei weitere Einsätze. Gemeinsam mit dem Bauhof wurden die Einsatzstellen aufgeteilt. Es wurde durch die Besatzung des HLF 20/16 ein Baum auf der Norderstedter Straße entfernt. Durch den Bauhof wurde ein Baum auf parkendem PKW am Friedhof übernommen. Da die Norderstedter Straße durch einen Baum gesperrt war, mussten LF 10 und DLK 23/12 über Feldwege zum Hohenloher Ring gelangen. Dort war eine massive Eiche samt Wurzelteller auf ein Reihenhaus gefallen. Glücklicherweise waren die Bewohner nicht zuhause, wie sich noch später herausstellen sollte. Hier wurden die Nachbarn gebeten, die Bewohner zu verständigen und Sie nicht das Haus betreten zulassen. Für die Feuerwehr war klar, dass hier das THW gefordert ist und die Feuerwehr hier erstmal nichts machen kann. Da das THW schon auf dem Weg nach Hasloh war, konnten hier zunächst keine weiteren Maßnahmen durchgeführt werden.

weiterlesen

FEU 5 – Brennt Lagerhalle – 17.06.2017

Am 17.06.2017 erfolgte um 21:31 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt zur nachbarlichen Löschhilfe zu einem Großfeuer nach Ellerbek in die Waldhofstraße.

Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine große Rauchsäule zusehen. Daraufhin wurden durch die anrückenden Kräfte zunächst die FF Egenbüttel und im weiteren Verlauf die FF Rellingen zur Löschhilfe nachalarmiert. Die Einsatzstelle befand sich allerdings im, von der Waldhofstraße abzweigenden, Pyramidenweg. Durch die FF Bönningstedt wurde ein Löschangriff zum Schutz der benachbarten Hallen über die DLK 23/12 und mehreren handgeführten Strahlrohren auf der Ostseite des Brandobjekts vorgetragen. Die Westseite wurde durch die FF Ellerbek und die FF Egenbüttel geschützt. Beide Einsatzabschnitte wurden durch die FF Rellingen im weiteren Verlauf unterstützt.

weiterlesen

FEU 4 – Gebäudebrand Ellerbek – 05.07.2016

Am 05.07.2016 erfolgte um 00:09 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt zur nachbarlichen Löschhilfe zu einem Großfeuer nach Ellerbek in den Finkenstieg.

Dort brannten zunächst 7 PKW unter einem Carport. Das Feuer griff dann auf einen ca. 10x10m großen Bungalow über. Seitens der FF Ellerbek erfolgte die Brandbekämpfung der PKW mittels mehreren Strahlrohren und einem Schaumrohr. Erschwert wurden die Löschmaßnahmen durch die engen Zuwegungen in den kleinen Straßen des Wohngebietes und die für ein solches Szenario nicht ausreichend dimensionierte Wasserversorung.

weiterlesen

FEU 3 Y – Feuer in einem Gebäude, Menschenleben in Gefahr, Quickborn – 06.01.2016

Um 11:56 h erfolgte am 06.01.2016 die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „FEU 3 Y (Feuer, größer Standard, 3 Löschzüge, Menschenleben in Gefahr)“ in die Feldstraße nach Quickborn. Dort brannte ein Reihenhaus in voller Ausdehnung und eine Brandausbreitung war zu befürchten.

Durch die erstalarmierte FF Quickborn wurde aufgrund der Einsatzlage eine Alarmstufenerhöhung vorgenommen. Die ersten Atemschutztrupps konnten eine weibliche Person aus dem Gebäude verletzt retten und dem Rettungsdienst übergeben. Später konnte auch noch ein Hund lebend gefunden werden. Für diverse Haustiere kamen die Hilfsmaßnahmen jedoch leider zu spät.

weiterlesen

FEU Y – Küchenbrand mehrere Personen in Gefahr – 27.07.2015

Am 27.07.2015 erfolgte um 20:44 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „FEU Y“ (Feuer, Menscheleben in Gefahr) zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus die Kieler Straße nach Bönningstedt mittels Vollalarm. Ferner wurden diverse Rettungsdienstkräfte entsendet. In der ersten Phase war von 10 betroffenen Personen die Rede.

weiterlesen

FEU – Küchenbrand Kieler Straße – 30.04.2015

Gerade als sich viele Angehörige der FF Bönningstedt auf Feierlichkeiten zum 01. Mai vorbereiteten oder sich mit ausgelassener Stimmung in Richtung einer Veranstaltung aufgemacht hatten, erfolgte am 30.04.2015 um 20:38 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „FEU“ (Feuer, Standard) zu einem Küchenbrand in die Kieler Straße nach Bönningstedt.

weiterlesen

Öl auf Gewässer 14.04.2012

Am 14.04.2012 um 12:44 Uhr wurde die Feuerwehr Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „Öl auf Gewässer (THAUST G Gewässer)“ in die Winzeldorfer Straße nach Bönningstedt alarmiert.

Vor Ort war ein größeres Regenrückhaltebecken (ca.50 x 30 m) komplett mit einem Öl-Film bedeckt. Nach der ersten Erkundung wurde klar, dass dies ein größerer Einsatz wird

weiterlesen

FEU Y – Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1. OG – 30.03.2012

Am 30.03.2012 um 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „Feuer, Menschenleben in Gefahr (FEU Y)“ in die Kieler Straße nach Bönningstedt alarmiert. Bereits nach 2 Minuten konnte das TLF 16/25 vollständig besetzt ausrücken, da sich Einsatzkräfte aufgrund eines Ausbildungswochenendes der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus befanden. HLF 20/16 und ELW 1 folgten ebenfalls nur 1 Minute später und kurz darauf

weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall, 3 PKW, Menschenleben in Gefahr – 12.11.2011

Zeitgleich zur samstäglichen Probealarmierung erfolgte am 12.11.2011 um 12:00 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „TH Y (Menschenleben in Gefahr)“ zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 PKW und Verletzten in die Kieler Straße in Bönningstedt.

An der Einsatzstelle konnten zunächst keine Fahrzeuge und Trümmerteile auf der Fahrbahn ausgemacht werden. Nach einer Erkundung wurden die verunfallten Fahrzeuge auf dem Grundstück eines dort befindlichen Reifenhandels festgestellt.

weiterlesen

FEU 12 – Brennt Halle nach Explosion – 01.07.2011

Am 01.07.2011 erfolgte um 02:37 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe in die Waldhofstraße nach Ellerbek.

Dort brannten nach einer Explosion drei Lagerhallen einer Firma, die mit Holz- und Kunststoffteilen handelt. Durch die FF Ellerbek wurde der Löschangriff von der Waldhofstraße vorgetragen und umgehende Nachalarmierungen veranlasst. Aufgrund des großräumigen und unübersichtlichen Areals wurden in der Folge des Einsatzes drei Einsatzabschnitte gebildet. Die FF Bönningstedt wurde dem Abschnitt 3 zugeteilt, dessen Leitung der Wehrführer der FF Bönningstedt, Jens Peter Saathoff, übernahm.

weiterlesen

BMA-Einlauf –>FEU 7 – Brennt Lagerhalle 12.000 m² – 20.01.2011

Am 20.01.2011 erfolgte um 12:42 Uhr die Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt zu einem Brandmeldereinlauf in einem Gewerbegebiet in der Goosmoortwiete in Bönningstedt.

Bereits auf dem Weg zum Feuerwehrhaus war eine starke Rauchentwicklung aus Richtung des Einsatzortes zu erkennen. Um 12:44 Uhr erfolgte daraufhin die Alarmstichworterhöhung auf „FEU 2“ aufgund des bestätigten Feuers.

weiterlesen

Feuer, F 2 mittel, Schornsteinbrand – 14.02.2010

Am 14.02.2010 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 03:00 Uhr zu einem Schornsteinbrand in der Franz-Rabe-Straße in Bönningstedt alarmiert.

Die Bewohner waren durch Brandgeruch geweckt worden und stellten einen Schornsteinbrand fest. Im Haus hatte sich zwischenzeitlich Brandrauch ausgebreitet. Aus dem Schornstein schlugen offene Flammen mit Funkenflug und starker Rauchentwicklung.

weiterlesen

Technische Hilfe, Gefahrguteinsatz – 14.10.2008

Am 14.10.2008 erfolgte um 04:36 Uhr für die Feuerwehr Bönningstedt die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfe, Gefahrguteinsatz, Kieler Straße in Bönningstedt, dort Säure verschüttet“.

An einem Einfamilienhaus war die Nebenscheibe der Hauseingangstür eingeschlagen worden und eine vermutlich ätzende, übel riechende Flüssigkeit im Hausinneren verteilt worden. Die Bewohner des Hauses hatten sich zu Nachbarn geflüchtet und litten unter Reizungen der Atemwege und der Augen.

weiterlesen

Nachbarschaftliche Löschhilfe – Feuer, Groß – Brennt Sattelzug – 23.09.2008

Am 23.09.2008 erfolgte um 22:34 Uhr für die FF Bönningstedt die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Nachbarschaftliche Löschhilfe – Feuer, Groß“.

Im Bereich der Raststätte Holmmoor (Ostseite) an der BAB 7, Fahrtrichtung Norden, hatte ein mit Dämmstoffen für die Automobilindustrie beladener Sattelzug Feuer gefangen. Da zur erfolgreichen Brandbekämpfung erhebliche Mengen an Schaummittel

weiterlesen

Kellerbrand – Feuer, F 2 – 02.12.2007

Am 02.12.2007 erfolgte um 17:55 Uhr für die FF Bönningstedt die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Kieler Straße, Kellerbrand“.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle trat bereits beißender, dichter, schwarzer Qualm aus einem Hauseingang aus. Die Bewohner hatten ihre Wohnungen schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Drei Personen klagten jedoch über Beschwerden, vermutlich infolge einer Rauchgasinhalation.

weiterlesen

Großfeuer: Dachstuhlbrand – 09.11.2007

Um 20:24 Uhr erfolgte am 09.11.2007 für die FF Bönningstedt die Alarmierung zu einem Großfeuer in einem Werkstattgebäude mit angebautem Wohnhaus einer Reifenhandlung an der Kieler Straße in Bönningstedt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte trat dichter Qualm großflächig aus den Dachstühlen beider Gebäudeteile und aus der abgewandten Dachstuhlhälfte des Werkstattgebäudes schlugen hohe Flammen. Aus dem Wohngebäude konnten zwei Familien unbeschadet in Sicherheit gebracht werden. Die weitere Erkundung ergab, dass es sich offenbar nur um ein Feuer in dem Dachstuhl der Werkstatt handelte und das Feuer noch nicht in den Dachstuhl des Wohngebäudes gelaufen war.

weiterlesen

Dachstuhlbrand – Feuer, Groß – 12.03.2006

Am 12.03.2006 erfolgte um 10:22 Uhr für die FF Bönningstedt die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Dachstuhlbrand – Feuer, Groß“.

Bereits auf der Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Durch den Einsatzleiter wurde daraufhin die Nachalarmierung der DLK 23-12 der FF Quickborn, sowie die Vollalarmierung der FF Bönningstedt veranlasst.

weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall, eingeklemmte Personen – 28.02.2006

Am 28.02.2006 erfolgte um 08.52 Uhr für die Feuerwehr Bönningstedt die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort „Schwerer Verkehrsunfall, Norderstedter Straße/Golfplatz, mehrere eingeklemmte Personen“.

Auf der Norderstedter Straße in Höhe Wendloher Weg hatte ein aus Richtung Norderstedt kommende Fahrzeugführerin offenbar die Kontrolle über ihren PKW Honda verloren und war im Gegenverkehr frontal in einen entgegenkommenden Wagen der Marke Opel gefahren. Die Insassen der verunfallten Fahrzeuge galten zunächst als eingeklemmt.

weiterlesen

Verkehrsunfall: PKW unter AKN-Triebwagen – 29.11.2004

Um 19:45 Uhr erfolgte am 29.11.2004 für die FF Bönningstedt die Alarmierung zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem AKN-Triebwagen am Bahnübergang Bahnhofstraße in Bönningstedt.

Aufgrund des Umstandes, dass eine Löschgruppe der FF Bönningstedt in der Feuerwache zum Zeitpunkt der Alarmierung anwesend war, befand sich das erste Fahrzeug bereits um 19:46 Uhr auf der Anfahrt zur Einsatzstelle.

weiterlesen