Verkehrsunfall

Art: FEU 
Einsatzort: Kieler Straße 
Alarmzeit: 04.03.2022  13:20 Uhr 
Einsatzende: 04.03.2022  14:10 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Einsatzleiter: Stv. Wehrführer 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, GW-L1, 2 RTWs, FuStW, NEF, RTH 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 04. März 2022 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 13:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort „FEU (Feuer, Standard) – PKW-Brand nach Verkehrsunfall“ in die Kieler Straße alarmiert. Anrufer berichteten dort von einem PKW, der durch einen Verkehrsunfall von der Straße abkam und in einem Straßengraben geriet, ferner sollte dieser PKW nun brennen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnten die Einsatzkräfte kein Feuer feststellen, das restliche Lagebild bestätigte sich jedoch. Durch die Einsatzkräfte wurde daraufhin der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und zwei verletzte Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Diese konnten im weiteren Einsatzverlauf in ein Krankenhaus verbracht werden.

Weitere Tätigkeiten waren für die Feuerwehr vor Ort nicht erforderlich, um 14:10 Uhr konnten die Bönningstedter Einsatzkräfte den Einsatz beenden.