Rauchentwicklung aus Bus

Datum: 27.04.2024 um 16:00 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: FEU
Einsatzort: Kieler Straße
Einsatzleiter: Wehrführer
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, FuStW
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 27. April 2024 wurden die Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt um 16:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort “FEU (Feuer, Standard) – brennt Linienbus auf Straße innerorts” in die Kieler Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich das gemeldete Lagebild glücklicherweise nicht, die Feuerwehr konnte am betreffenden Bus keine Rauchentwicklung oder Feuer feststellen. Der Busfahrer berichtete den Einsatzkräften von einer leichten Rauchentwicklung, die er während der Fahrt von außen am Bus festgestellt hat. Der Bus wurde daraufhin durch die Einsatzkräfte mittels Wärmebildkamera untersucht, hierbei konnte eine heißgelaufene Bremse sowie eine geplatzte Leitung mit Kühlflüssigkeit als Auslöser der Rauchentwicklung ermittelt werden.

Durch die Feuerwehr wurde ein Abkühlen der Bremse vor Ort abgewartet, nach ca. 40min konnte die Einsatzstelle an die Verkehrsbetriebe übergeben werden.