Öl und Benzin aufnehmen nach Verkehrsunfall

Datum: 10.05.2017 um 15:41 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 29 Minuten
Einsatzart: THAUST K
Einsatzort: Kieler Straße/Schwarzer Weg
Einsatzleiter: Stv. Wehrführer
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, GW-N, 3 RTWs, FuStW
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 10.05.2017 erfolgte um 15:41 Uhr die Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt mit dem Stichwort THAUST K – Öl und Benzin aufnehmen nach Verkehrsunfall.
Auf der Kieler Straße kam es in Höhe des Schwarzen Wegs zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein Fahrzeugführer entfernte sich zu Fuss vor Eintreffen der Polizei von der Einsatzstelle, drei weitere Personen aus dem anderen PKW wurden verletzt und kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Durch die Feuerwehr wurde die Batterie abgeklemmt, der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Durch den erheblichen Rückstau hatten die Kameraden Probleme das Gerätehaus zu erreichen und mussten den Weg teilweise zu Fuß fortsetzen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfallhergang und dem zweiten Fahrzeugführer übernommen.

Einsatzende war um 16:10 Uhr.