Nachkontrolle gelöschtes Feuer

Datum: 22.04.2020 um 13:02 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 23 Minuten
Einsatzart: FEU AUS
Einsatzort: Rachoniweg
Einsatzleiter: Gruppenführer
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16


Einsatzbericht:

Gegen 13:00 Uhr kam es in der Küche eines Einfamilienhauses zu einem Feuer in einer Pfanne. Die Anwohner reagierten geistesgegenwärtig und deckten die brennende Pfanne mit einer Decke ab, erstickten das Feuer und brachten die Pfanne auf die Terrasse. Durch die Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt wurde die Küche mittels Wärmebildkamera kontrolliert und die heiße Pfanne noch einmal abgelöscht.

Durch das vorbildliche Eingreifen der Familie waren keine weiteren Maßnahmen mehr nötig und es ist kein weiter Schaden entstanden.
Um 13:30 war der Einsatz für die Kameraden der Feuerwehr beendet.