Gasgeruch in Wohngebäude

Datum: 10.04.2024 um 20:12 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 58 Minuten
Einsatzart: THGAS HAUS
Einsatzort: Kieler Straße
Einsatzleiter: Wehrführer
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, 1 RTW, FuStW
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Stadtwerke


Einsatzbericht:

Am Abend des 10. April 2024 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 20:12 Uhr mit dem Einsatzstichwort “THGAS HAUS (Technische Hilfeleistung, Gasaustritt in einem Gebäude) – Gasgeruch in Einfamilienhaus” in die Kieler Straße alarmiert.

Vor Ort nahmen die Bewohner eines Wohngebäudes einen starken Gasgeruch im Heizungskeller war. Die Anwohner reagierten daraufhin sehr besonnen, verließen das Gebäude unverzüglich und alarmierten die Feuerwehr.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde das Gebäude mit einem Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz mittels Gasmessgerät zur weiteren Erkundung begangen, ferner wurde die Gaszufuhr im Heizungskeller unterbrochen und der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Hierbei konnte kein Gas gemessen werden, auch konnten die Einsatzkräfte selbst keinen Gasgeruch feststellen. Das Gebäude wurde ausgiebig belüftet und an den zuständigen Gasversorger zu weiteren Überprüfungen übergeben.

Um 21:10 Uhr konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.