Betriebsstoffe aufnehmen nach Verkehrsunfall

Datum: 11.04.2019 um 21:55 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 15 Minuten
Einsatzart: THAUST
Einsatzort: Kieler Straße
Einsatzleiter: Wehrführer
Mannschaftsstärke: 35
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 10, GW-L1, 1 RTW, FuStW
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am 11. April 2019 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 21:55 Uhr mit dem Einsatzstichwort “Technische Hilfeleistung, Austritt von Gefahrenstoffen (THAUST)” zu einem Verkehrsunfall in die Kieler Straße alarmiert.

Die Erkundung vor Ort ergab einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW, infolgedessen Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen austraten. Eine verletzte Person wurde bereits durch den Rettungsdienst betreut.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden die Betriebsstoffe aufgenommen und anschließend die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Um 22:10 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.