Ausgedehnter PKW-Brand an Gebäude

Art: FEU 
Einsatzort: Bahnhofstraße 
Alarmzeit: 08.08.2022  17:25 Uhr 
Einsatzende: 08.08.2022  18:45 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Funk 
Einsatzleiter: Wehrführer 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, LF 10, MTW, 1 RTW, Diverse, FuStW 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 08. August 2022 wurden die Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt, die sich gerade in den Aufräumarbeiten des vorherigen Einsatzes befanden, um 17:25 Uhr zum zweiten Einsatz des Tages mit dem Einsatzstichwort „FEU (Feuer, Standard) – ausgedehnter PKW-Brand an einem Gebäude“ in die Bahnhofstraße alarmiert. Der sich auf dem Rückweg vom vorherigen Einsatz befindliche Rettungswagen stellte dort einen brennenden PKW fest, der sich nah an einem Gebäude befand. Entsprechend drohte das Feuer auf ein Gebäude überzugreifen.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bönningstedt wurden die Aufräumarbeiten des vorherigen Einsatzes nun zügig beendet, ferner wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt nachalarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort konnten die Einsatzkräfte eine deutliche Rauchentwicklung von der Einsatzstelle wahrnehmen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich der PKW bereits nahezu in Vollbrand. Durch die Einsatzkräfte wurde umgehend ein Löschangriff und ein Schaumangriff unter schwerem Atemschutz vorgenommen. Da sich das Feuer sehr schnell in das Innere des PKW ausdehnte galt es außerdem, mittels hydraulischen Rettungsgerät sich weitere Zugänge zum Fahrzeug zu verschaffen und die Löscharbeiten auch dort fortzusetzen. Ferner wurden durch die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe im Einsatzverlauf aufgenommen und das Einsickern von auslaufenden Betriebsstoffen und Schaummittel in Kanalisation und Erdreich durch Abdichten eines Gullis unterbunden.

Um 18:45 Uhr konnte dieser Einsatz beendet werden und die Kräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.

Um an die Brandstellen zu gelangen, wurde das Fahrzeug aufgebrochen
Unter Atemschutz und mit Schaummittel wird der PKW-Brand bekämpft