Turbinenzumischer

Unser TLF 16/25 verfügt über einen festeingebauten Schaummitteltank (200 Liter). Zur Abgabe des Schaummittels ist ein Turbinenzumischer im hinteren linken Unterbaukasten fest eingebaut.
Der Turbinenzumischer dient der Erzeugung eines Schaummittel-Löschwassergemisches. Dieses wird durch eine im Löschwasserstrom angeordnete Turbinenpumpe erreicht, durch die das Schaummittel fließt, verwirbelt und zugemischt wird. Wesentlich ist hier, dass durch die Turbinenpumpe ein geringer Druckverlust als bei herkömmlichen Zumischersystemen entsteht. Damit ist einerseits ein schneller Aufbau eines Schaumangriffs und andererseits eine Schaummförderung über längere Wegestrecken mit guter Schaumqualität ohne den Zwischenbau von anderen Komponenten möglich.