Rettungsplattform

Eine Rettungsplattform dient zur Unterstützung der Rettungsarbeiten an verunglückten Lastkraftwagen, Eisenbahnen oder Bussen, bei denen nicht mehr direkt von der Straße bzw. von tragbaren Leitern aus gearbeitet sowie die verunfallte Person erreicht und das Rettungsgerät vorgenommen werden kann.

Die Rettungsplattform ist ein tragbares, zusammenklappbares Gerüst. Das Untergestell besteht aus einer klappbaren Einheit, die in Sekundenschnelle aufgebaut ist und die auch den Ausgleich von Bodenunebenheiten ermöglicht. Es handelt sich um eine leichte, sehr stabile Fiberglas-Ausführung, die chemikalienbeständig gegen Öle oder Säuren ausgeführt und korrosionsbeständig ist. In das Gerüst wird eine Plattform eingehängt, auf der sich die Einsatzkräfte bewegen und sicher arbeiten können. Die Rettungsplattform ist auf dem GW-N verlastet.