Nebellöschsystem

Die Löschnägel des Nebellöschsystems können durch Wände und Dächer getrieben werden. Dadurch ist es nicht nötig, den Brandraum zu betreten und vermeidet eine unnötige Sauerstoffzufuhr und damit eine mögliche Ausbreitung des Brandes.

Durch sehr feine Düsen wird das eingebrachte Wasser zerstäubt. Dadurch lassen sich die Brände im betroffenen Brandraum schnell unter Kontrolle bringen. Diese Geräte werden auch an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt, wo herkömmliche Strahlrohre an ihre Grenzen stoßen.

Dieser Gerätesatz wird auf unserem TLF 16/25 mitgeführt.