Notfall Tür verschlossen – Eine Person gerettet

Art: NOTF TV NA 
Einsatzort: Rotdornweg 
Alarmzeit: 13.02.2018  23:39 Uhr 
Einsatzende: 14.02.2018  0:14 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Einsatzleiter: Gruppenführer 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, 1 RTW, FuStW, NEF 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 13.02.2018 wurde die FF Bönningstedt um 23:39 Uhr mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Notfall hinter einer verschlossenen Wohnungstür in den Rotdornweg zu einem Mehrfamilienhaus alarmiert.
Eine männliche Person konnte durch einen Bekannten nicht erreicht werden. Die Wohnungstür wurde durch die eintreffenden Feuerwehrkräfte geöffnet und der Bewohner wurde im ersten Obergeschoss neben seinem Bett liegend aufgefunden werden. Er war nur noch bedingt ansprechbar und wurde sofort vom Rettungsdienst und der Notärztin erstversorgt.
Nachdem die Transportfähigkeit hergestellt werden konnte, leistete die FF Bönningstedt noch Tragehilfe für den Rettungsdienst und die Person wurde mittels Tragetuch über das Treppenhaus zum Rettungswagen verbracht. Durch den Rettungsdienst erfolgte die Einlieferung in ein Krankenhaus und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
Einsatzende für die FF Bönningstedt war um 00:14 Uhr am 14.02.2018.