Hydrauliköl ausgelaufen

Art: THAUST K 
Einsatzort: Nordring 
Alarmzeit: 23.03.2017  13:52 Uhr 
Einsatzende: 23.03.2017  14:35 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Einsatzleiter: Gruppenführer 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, GW-N, FuStW 
Weitere Kräfte: Bauhof, Polizei 


Einsatzbericht:

Am 23.02.2017 erfolgte um 13:53 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt zu einem Austritt von Gefahrstoffen in den Nordring nach Bönningstedt.

Dort war in dem Gewerbegebiet an einem LKW ein Defekt an einem Hydraulikschlauch aufgetreten. Das austretende Hydrauliköl verschmutzte daraufhin ca. 35 m² Straße.

Durch die Feuerwehr wurde ein Eindringen in die Oberflächenentwässerung verhindert, die Fläche mittels Ölbindemittel abgestreut und die Einsatzstelle an Gemeindebauhof und Polizei übergeben. Der Defekt an dem LKW konnte durch einen Reparaturbetrieb in der Zwischenzeit behoben werden, so dass ein weiterer Schaden verhindert und die Weiterfahrt des LKW erfolgen konnte.

Einsatzende war für die Feuerwehr um 14:35 Uhr.