Heckenbrand

Art: FEU K 
Einsatzort: Ahornstraße 
Alarmzeit: 14.08.2019  15:07 Uhr 
Einsatzende: 14.08.2019  15:30 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Einsatzleiter: Gruppenführer 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 16/25, FuStW 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am 14. August 2019 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 15:07 Uhr mit dem Einsatzstichwort „FEU K (Feuer, kleiner Standard) – brennt Hecke“ in die Ahornstraße alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache war dort eine ca. 5m lange Hecke in Brand geraten. Die Anwohner reagierten daraufhin geistesgegenwärtig und konnten mittels Gartenschlauch und Gießkanne das Feuer eindämmen. Durch das schnelle und besonnene Handeln der Anwohner konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein anliegendes Wohnhaus verhindert werden und ein zügiger Einsatz der Feuerwehr erfolgen.

Durch die eingetroffenen Einsatzkräfte wurde die Hecke mittels Wärmebildkamera auf weitere Brandnester kontrolliert und schließlich mittels Schnellangriff die letzten Brandnester abgelöscht.

Um 15:30 Uhr wurde der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.